Wir über uns

Unsere Selbsthilfegruppe soll betroffenen, verwaisten Eltern aus Wien und Umgebung, deren Kind durch Krankheit oder Unfall verstorben ist (für  von plötzlichem Kindstod betroffene Eltern oder Eltern von Sternenkindern gäbe es auch die Selbsthilfegruppe Regenbogen –> siehe „Links“) die Möglichkeit zum Austausch geben. Es wird auch eine eigene Gruppe für Eltern, deren Kind durch Suizid verstorben ist, geführt. Beide Gruppen werden nicht angeleitet. Wesentlichstes Anliegen ist es, einander zuzuhören, ohne Ratschläge zu geben.

Wir bieten

  • Monatliche Treffen, kostenfrei, im Nachbarschaftszentrum 8, 1080 Wien, Florianigasse 24
  • Regelmäßig jeden ersten Montag im Monat bzw. anlassbezogen nach Kontaktaufnahme
  • Vermittlung von persönlichen Kontakten, von Telefon- und e-Mail-Kontakten zu Betroffenen
  • Kontakte zu betroffenen jugendlichen Geschwistern bzw. Großeltern
  • Gedenkseite im Internet auf dieser Homepage mit Foto und Daten